Die Landfrauen Straelen spenden

 

 

Auch in diesem Jahr spendeten die Landfrauen einen Betrag aus dem Erlös des Frühlingsmarktes.

Bedacht wurde das Deutsche Aussätzigen-Hilfswerk (DAHW), Lepra und Tuberkulosehilfe, Ortsgruppe Holt.

Ein zweiter Betrag kam aus der Spendensammlung unseres Seniorennachmittags,

der dem Hospiz-Haus Brücke Friedel zugute kam.

Bei der Übergabe erfuhren Ulrike Heyer und Ellen Beckers von der liebevollen

Begleitung und Versorgung, die den Gästen und ihren Angehörigen zuteil wird.

Unterstützt wird Frau Karla Paternus von 22 festen Mitarbeitern und vielen

Ehrenamtlichen. Frau Paternus nahm die Spende, den Landfrauen herzlich dankend,

entgegen.

****************************************

****************************************************

***************************************************